Follower

Donnerstag, 2. August 2012

Mein wunderschöner Geburtstag


Hallo ihr lieben!

Eeeendlich komme ich dazu zu schreiben! Eigentlich aus einem nicht ganz so schönem Grund, denn ich bin grad nur zu Hause vor dem Laptop, weil ich heute nicht zur Arbeit konnte da ich heute morgen unglaublich dolle Magenschmerzen hatte :( Aber die sind nach ein bisschen Schlaf zum Glück fast wieder weg!

Ich wollte euch ja von meinem Geburtstag berichten! Meine Einladung hattet ihr ja hier shcon gesehen.
Es ging dann relativ früh um 15 Uhr los und es kamen auch fast alle pünktlich :) Meine Gäste, die nur aus meinem engsten Freundeskreis bestanden, kamen an, haben eine Blumenkette und einen Wilkommens-Cocktail erhalten und dann gings schon ans Essen. Zu Essen gab es erstmal Torte und Kekse. Und zwar habe ich versucht immer nur mehr oder weniger tyische Gerichte aus Urlaubsländern zu machen oder halt Gerichte die an einen Urlaubsort erinnern. Deshalb gab es "Torta de Coco", "Mousse au Chocolat"-Torte und "White Chocolate Chip Cookies". Zu Trinken gabs alles mögliche. Das einzige etwas besonderer war eine Melonenbowle die ich super eklig fand und Batida de Coco mit Kirschsaft.

Nach dem Essen kamen dann meine Urlaubsspiele :D Und zwar gab es 5 Disziplinen und als Sieg den Titel und die Krone des Inselkönigs/Königen. Witzigerweise sind immer alle sofort voll motiviert bei meinen Spielen! Als erstes gab es einen Urlaubsparcour. Jeweils zu 2 mit Handschellen aneinandergekettet (weil man ja im Urlaub immer gezwungen ist miteinander zusammen zu sein) musste man zuerst einen Koffer öffnen, Handtücher raus nehmen, diese und einen Schwimmreifen mitnehmen und zu einem kleinen Tisch laufen. Dort lag dann ein Reiseführer und ein Satz auf deutsch "Entschuldigen Sie, wie komme ich zum Pool". Diesen Satz musste man dann zu zweit schnellstmöglich aus dem Reiseführer suchen. Man glaubt gar nicht wie witzig sowas sein kann, 2 Leute zu beobachten die total hibbelig in so einem Buch rumblättern und sich anschreien, weil es einfach viel zu lange dauert :D Wenn man dann wusste wie man zum Pool kommt, ging es rein in den Pool (die Handtücher durften nicht nass werden) und auf der anderen Seite wieder raus. Ab da musste man zu 2 etwas weiter entfernten Liegen laufen, seine Handtücher ausbreiten und sich hinlegen. Das schnellste Pärchen hat dann gewonnen. Das war in unserem Fall meine Freunde Sassi und Matze, die aber auch schon verheiratet sind. Passt :D

Das nächsten Spiel war der "Cocktail-Flossen-Lauf". Stellt euch vor, ihr seid im Urlaub am schnorcheln und plötzlich erfahrt ihr: Cocktails gratis am Strand"! Da muss man doch so schnell wie möglich hin und Zeit um sich noch seine Flossen auszuziehen bleibt da nicht! Nacheinander mussten also alles mit Flossen bekleidet zu einem Tisch laufen sich einen Cocktaile der einfach auf blu gefärbten Wasser bestand abholen und so schnell wie möglich zurück laufen. Dabei durfte aber möglichst wenig verschüttet werden. Das gab Minuspunkte. Es ist wirklicht sehr lustig zu sehen wie bescheuert es aussieht, wenn versucht wird mit Flossen zu rennen. Vor allem die verschiedenen Taktiken waren sehr witzig! Sieger war der schnellste mit den webigsten verschüttetem.

Im nächsten Spiel gab es Poolkämpfe. Es wurde ausgelost wer gegen wen antreten musste. Beide Gegner mussten sich jeweils 3 Plastikstreifen in die Hose stecken und nach dem Startsignal veruschen so schnell wie möglich dem anderen die Plastikstreifen rauszureißen. Es kamen wilde und kurze Kämpfe dabei herauch, lange und taktisch durchdachte und sehr merkwürdig aussehende Kämpe zustanden. Die Gewinner haben dann jeweils Punkte bekommen.

Das vorletzte Spiel war ein kleine Schatzsuche. Im Urlaub freut man sich besonders Dinge wie Muscheln und schöne Steine im Meer zu finden. Also ging es wieder in den Pool. Um das Spiel zu erschweren wurden die Augen verbunden und dann wurden, als Symbol für Muscheln und co., kleine Bälle in den Pool geworfen. Jetzt hatte man 1 Minute Zeit soviele Bälle wie möglich zu finden oder im besten Falle alle zu finden. Wenn man die anderen beobachtet denkt man sich: "LEICHT". Aaaber man hat schnell gemerkt, dass es leichter aussah, als es war.

Nach den Spielen haben wir noch alle ein bisschen im Pool geplanscht :D Und vor allem haben wir unsere lieblings Aktivität gemacht: den Strudel. Unser Pool ist ja rund und wenn man mit vielen im Pool ist und alle schnell an der Seite vom Pool lang laufen und das eine gewisse Zeit gemacht wird, dann entsteht ein Strudel (vielleicht kenn ihr das ja auch). Sobald der Strudel stark genug ist bleibt man einfach stehen oder läuft zusammen in die entgegengesetzte Richtung. Das hat dann den Effekt, dass man komplett umgerissen und mitgetrieben wird. Sehr anstrengend, aber auch seeehr witzig!


 Der Strudel




Danach haben wir uns erstmal ausgeruht :D Gefeiert ein bisschen zu meiner super ausgewählten Urlaubsmusik getanzt, die zum Beispiel so tolle Songs wie "la Bamba" oder "Copacabana" enthielt ;)

Dann gabs wieder Essen. Ja, ich liebe essen! Wir haben gegrillt. Das liegt ja im Sommer immer nahe. Ich habe dafür wieder 3 Salate gemacht (bzw. hat einen davon meine Schwester gemacht). Es gab dänischen "Kartofler Salat", türkischen Bulgur und "chinesischen" Mie-Nudel-Salat. Dann gab es auch noch ein bisschen Bruschetta dazu und eben den Kleinkrams, den es immer so beim Grillen gibt.
Eigentlich stand dann noch das letzte Spiel an. Limbo. Aber irgendwie ist das dann doch untergegangen, da der Sieger punktemäßig eh nicht meht einzuholen war :D



Partnerlook <3
Der Inselkönig mit seiner Krone
<3 <3 <3


Es war wirklich ein sooo schöner Tag mit meinen besten Freunden! Alle waren begeistert, vor allem weil sie alle sagen, dass so ein Geburtstag wie ich ihn immer mache einfach mal was anderes ist, als immer das gleiche treffen-saufen-weggehen (was ja auch nicht unbedingt schlecht ist). Ich freue mich auch immer, dass das scheinbar so gut ankommt, weil ich vorher immer Angst habe, dass keiner mitmachen will :D

Allerdings ist meine Feier gegen Ende (ca. 7 Uhr morgens) dann doch noch etwas, sagen wir mal, ausgeartet... Die Musik war angeblich zu laut, sodass die Polizei kam (komisch, dass nur eine Nachberin die Musik gehört hat und alle anderen nicht...), es hab eindeutig zu später Stunde zuviel "nacktsein" im Pool und am nächsten Tag hätte ich beinahe eine Anzeige wegen Hausfriedesnbruch bekommen :D Ich habe allerding lediglich meinen Kater, der aus dem Fenster gehüpft ist aus dem Garten meiner Nachberin geholt. Unglücklicherweise war es die Nachberin, die auch die Musik zu laut fand. Aber bitte, nächstesmal kann ich auch um 4 Uhr morgens bei ihr klingeln und sie fragen, ob ich meinen Kater aus ihrem Garten holen kann. Da fällt mir nur eins zu ein: Manche Leute haben einfach nix zu tun!




Am Ende möchte ich euch noch kurz von meinen Geschenken erzählen. Extra am Ende, weil mir die Geschenke einfach nicht so wichtig sind. Dennoch habe ich mich sooo sehr gefreut, vor allem weil man bei den Geschenken wirklich gemerkt hat, dass mich meine Freunde kennen :)


Ein selbstgebastelter ebay-Gutschein für diese Schuhe / ear cuff / Pfauenfederkette / ein selbstgemachtes Armband mit Peaceanhänger / ein Friseurgutschein bei "icono" - Welness komplett Paket
Ich hatte ja schon mal vor einer Weile von den wedge sneakern erzählt, konnte sie mir dann aber aus finanziellen Gründen doch nicht bestellen. Aber jetzt :) Von meiner Schwester und ihrem Freund sind der Friseurgutscheun und der ear cuff. Das witzige daran ist, dass sie gar nicht wusste das ich unbedingt einen haben will. Tja... Schwestern halt ;) An meinen Geschenken sieht man es ja auch, ich liebe Federn und Peacezeichen! Aber das habt ihr ja hier bestimmt auch schon mitbekommen.


Ich hoffe euch hat mein "kleiner" Bericht gefallen, wenn ihr hier angekommen seid, dann habt ihr es geschafft den ganzen Post zu lesen :) Danke dafür :*


Vielleicht konnte ich euch ja ein paar Anregungen für eure nächste Feier geben :)
Bis dann :*

Kommentare:

  1. Sauuu cool!
    Also ich finds schon super, wenns so typisches Essen gibt und die Location angepasst wird, aber Spiele?! Ich mein wie cool ist das denn?!
    Man kennt das ja sonst nur von Kindergeburtstagen und seien wir ehrlich: Das waren die besten!
    Das mit dem Wörterbuch kann ich mir bildlich nur zu gut vorstellen!
    Und OMG, in 2 Wochen feiert meine Freundin auch mit Pool ihren 30sten! Wir müssen diesen Strudel probieren :D Ich kannte das echt nicht! Und das Video ist so geil, ich muss es probieren :DD
    Toller Bericht! Da wär man doch gerne dabei gewesen!! Sieht nach na Menge Spaß aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Party und coole Idee . Das sieht echt nach einem tollen Tag/Abend aus :)

    AntwortenLöschen
  3. aaah und was war das letzte spiel?
    Hab ich das überlesen??

    AntwortenLöschen
  4. liest sich nach ner menge spaß- und sieht auch danach aus! :-)
    das video kann ich im büro leider nicht sehen- hol ich aber zu hause nach...
    deine idee ist jedenfalls total außergewöhnlich- so einen geburtstag hab ich noch nie erlebt. sehr sehr cool! ;-*

    AntwortenLöschen
  5. Manno, also erst einmal gute Besserung aber zum anderen, ich feiere meinen nie und habe auch keien Freunde dafür und da wird man unglaublich neidisch, wenn man sowas sieht und liest.

    AntwortenLöschen
  6. Gute, gute und nochmal gute Besserung. Alle guten Dinge sind drei c;
    Die Bilder sind aber auf jeden Fall klasse .. <3

    Besuch' mich doch auf meinem neuen Blog: http://xbeautyxloungex.blogspot.de/ ! Du bist herzlichst eingeladen und ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn du dort meine Leserin wirst. Ich bin bereits bei dir Leserin. - Viele Küsschen Natalie

    AntwortenLöschen